Sternpaten

Liebe Mitglieder und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

wir suchen Paten für die goldenen Sterne in der Kalotte der restaurierten Apsis. Auf solch einem Zertifikat mit Ihrer persönlichen Nummer könnte Ihr Name stehen, der dann auch unter dieser Nummer in die Patenrolle eingetragen wird. Die Patenrolle wird öffentlich in der Kirche ausgehängt bzw. ausgelegt.

Ihr Patengeschenk ist die Einzahlung von 25,00 EURO auf das Konto des Fördervereins (s. u.). Die Einzahlung muss gekennzeichnet sein mit dem Verwendungszweck „Sternpate“. Sobald der Betrag eingegangen ist erhalten Sie ein Zertifikat mit Ihrem Namen. Sternpatenschaften lassen sich auch sehr gut an Verwandte und Freunde zu den verschiedensten Anlässen verschenken, auch zum Gedenken an einen lieben Menschen.

Was ist zu beachten?

Auf jeden Fall muss der Name des zukünftigen Paten (Name und Vorname) angegeben werden. Teilen Sie uns auch  bitte unbedingt die Adresse mit, an die das Zertifikat verschickt werden soll. Der vollständige Name des Paten wird dann mit Angabe des Wohnortes (PLZ)  in die Patenrolle eingetragen, die in der Kirche ausgelegt wird. Bisher haben mehr als 300 Sterne einen Paten gefunden. Über 300 weitere warten darauf.

Sichern Sie sich Ihren Stern!
Der Erlös aus der Aktion kommt zur Hälfte der Kirchengemeinde, zweckbestimmt für die weitere Sanierung der Kirche, zur anderen Hälfte dem Förderverein zu Gute. Ihren Beitrag in Höhe von 25,00 € überweisen Sie bitte unter dem Stichwort „Sternpate“ an den

 

Förderverein St.-Nikolaus-Kirche Beuster e.V.

IBAN: DE 56 2586 3489 6502 7760 00

BIC: GENODEF1WOT (VR PLUS Altmark-Wendland)

 

Das Zertifikat wird Ihnen dann per Post zugeschickt.