Veranstaltungen

2019

03.08.2019
16:00 Uhr: Ausstellungseröffnung „Unterwegs am Wasser und auf dem Land“
Sylvia Nehm, Malerei
17:00 Uhr: Konzert „teatime in music“, Flöten und Virginal
Iris und Eckhard Bürger, Lübeck

Ausstellung „Unterwegs, am Wasser und auf dem Land“

Der Förderverein St. Nikolaus-Kirche Beuster e. V. lädt zur Ausstellung der Möhringer Malerin Sylvia Nehm ein.

Sylvia Nehm ist Mitglied im Malzirkel Groß Schwarzlosen. Schon in der Schulzeit zeigte sich die besondere zeichnerische Begabung. So erfolgte zunächst die Ausbildung zur Elektrozeichnerin.

Die Liebe zur Malerei entwickelte sich in den 90-ziger Jahren. 1998 nahm sie an einem Fernstudium an der Axel-Andersson-Akademie in Hamburg teil. 2000 erfolgte der Kurs Naturstudium an der Kunst- und Musikschule in Stendal, danach die Weiterbildung in zahlreichen Seminaren und Kursen. Ein sehr interessanter Kurs war 2016 das Aktzeichnen an der VHS Salzwedel.

Ihre Motive sind Tiere, aber auch Landschaften, vorzugsweise in Aquarell aber auch mit Bleistift, Pastell, Polychromos oder Feinliner. Sie findet sie „vor der Haustür“ oder auf Reisen. Vor Ort (Plain Air), entstehen die ersten Linien und Farbaufträge, die Bilder werden dann im Atelier vollendet.

Ausstellungen Stendal, Bismark, Tangerhütte, Dolle, Kläden, Kalbe/Milde, Osterburg, Arneburg, Tangermünde, Schönwalde, Havelberg, Gardelegen, Kloster Neuendorf.

Die Ausstellung in Beuster ist bis zum 14. September in der St.-Nikolaus-Kirche zu sehen. Eintritt frei. Am Ausgang bitten wir um eine Spende.

Konzert „teatime in music“ mit Iris und Eckhard Bürger aus Lübeck (Flöten und Virginal

Mit Iris und Eckhard Bürger kommen treue Wegbegleiter unserer Konzertveranstaltungen wieder nach Beuster. Der Förderverein lädt in diesem Jahr zur „teatime in music“ in die St.-Nikolaus-Kirche Beuster ein.

Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm mit englischer Musik der Renaissance und des Barock, vielfach in eigenen Bearbeitungen. Die Musik in England des 16. und 17. Jahrhunderts vereint Einflüsse aus geistlichen, höfischen und volkstümlichen Kreisen. Es erklingen Werke von M. Locke, J. Playford, D. Purcell u. a.

Iris und Eckhard Bürger sind in Beuster seit dem Jahr 2006 mit den verschiedensten Programmen aufgetreten. Immer wieder fasziniert Iris Bürger mit ihrer virtuosen Konzertkunst  in den unterschiedlichsten Klangfarben ihrer Flöten. Einfühlsam begleitet wird sie dabei von ihrem Mann auf dem Virginal, der es sich nicht nehmen lässt, selbst solistisch mit dem kleinen Cembalo oder mit der Orgel aufzutreten.

Der Förderverein lädt Sie zu diesem Konzert herzlich ein. Bringen Sie Freunde und Bekannte mit.

Beginn 17 Uhr. Eintritt frei. Am Ausgang bitten wir um eine Spende.

 

 

 

 

25.08.2019, Sonntag, Stiftungsfest
14:00 Uhr: Andacht, Pfarrer Christian Buro
14:30 Uhr: Kaffeetrinken im Pfarrgarten

15:45 Uhr: Unterhaltung mit Zauberer Alfeo
17:00 Uhr: Konzert „Dem Volk auf´s Maul geschaut“
Vokalensemble NOBILES, Leipzig

08.09.2019, Sonntag, Tag des offenen Denkmals
„Modern(e) Umbrüche in Kunst und Architektur

 

11. September 2019, 19 Uhr (Mittwoch)

Vortrag: „Der Dreißigjährige Krieg“ von Friedrich Christoph von Saldern

in St. Nikolaus Kirche Beuster

14.09.2019
17:00 Uhr: Konzert „Musik vom Hofe Toledos und der Alhambra“
Sabine Loredo Silva, Halle, Mezzosopran
Ulf Dressler, Lübeck, Lauteninstrumente

19.10.2019
17:00 Uhr: Konzert „Perlen jiddischer Musik“
Ensemble Shoshana, Dessau

14.12.2019
17:00 Uhr: Adventliche Bläsermusik im Kerzenschein
zum Zuhören und Mitsingen
Leitung: Sophie-Charlotte Tetzlaff, Kantorin in Seehausen